Veganer Brotaufstrich – 38 Ideen + 3 Varianten in rot ❤️

Veganer Brotaufstrich - wie lecker! Es gibt eine unendlich große Menge an veganen Brotaufstrichen und Dips zu kaufen. Wenn ich im Bio Laden stehe, bin ich fast überfordert von dem Angebot.

Lustigerweise ist das aber eine Frage, die ich in meiner Arbeit als vegane Ernährungsberaterin sehr oft gefragt werde "Was kann ich als Veganer noch aufs Brot essen?"

Denn wir sind oft mit Butter, Wurst und Käse aufs Brot aufgewachsen und fragen uns dann, was sind denn jetzt dazu leckere und gesunde Alternativen? 

Und somit zeige ich dir hier in diesem Artikel eine große Auswahl an Ideen und auch einen Einblick, was ich denn so auf meinem Brot habe (und ich verrate dir auch noch meinen aktuellen Favoriten). 

Hier kannst du dir außerdem mein kostenloses Rezeptebuch mit noch mehr Ideen für tolle Brote herunterladen: 

Gespannt? Los geht's!

Brotaufstrich selber machen

Brotaufstrich selber machen

Schöne Brote für Veganer ohne Wurst und Käse

Ich entscheide oft nach meiner Stimmung und wähle dazu farblich passend einen Aufstrich. Wenn mein Partner besonders lieb war, gibts einen roten veganen Lupinen Aufstrich wie Tomate*.

Wenn die Sonne lacht einen Gelben, wie Curry Zucchini*

Versuch das Prinzip doch mal. Vielleicht probierst du so eine ganz neue Sorte aus, an die du vorher noch nicht gedacht hast. 

Das Vegalife rocks Mentoring Programm

Verliebe dich in dein
veganes ICH

Finde deinen perfekten veganen Lebensstil. Ohne das Gefühl von Mangel, sondern mit voller Freude und Genuss.

Veganer Brotaufstrich - 38+ Ideen

Hier findest du schnelle Ideen für einen veganen Brotaufstrich, bevor ich dir noch 3 leckere Rezepte für 3 rote Aufstriche zum selber machen zeige. Sei kreativ und ersetze Butter, Käse & Wurst durch neue Varianten.

1. Anstatt Butter

Nimm statt Butter einfach Margarine oder Aslan, die 100% pflanzenbasiert sind. Zum Kochen nehme ich meistens entweder Kokosnussöl oder ein gutes Olivenöl. 

Dein Gutscheincode von Vegalife Rocks: VEGAN2-5PRO

Gültig bis 31.12.2021 I
5 % Rabatt auf alles und jeden

Dein Gutscheincode von Vegalife Rocks: VEGAN2-5PRO

Gültig bis 31.12.2021 I
5 % Rabatt auf alles und jeden

2. Für bunte Brote und die extra Portion Protein

Hummus. Hummus. Hummus. Ich liebe Hummus als Dip oder Brotaufstrich und das beste ist, es gibt ihn unglaublich vielen Varianten! Scharf, natur, grün, rot - so viele Rezepte.

Hummus kannst du entweder fertig kaufen oder auch ganz leicht selbst herstellen. Alles was du brauchst, ist ein Mixer und die Zutaten. 

Veganer Brotaufstrich - 3 Varianten Hummus

Diese Rezepte findest du in meinem neuen Kochbuch "Der vegane Meal Planner Guide"

Rezept Kichererbsen Hummus

Trio Dip mit Kichererbsen Hummus

3. Veganer Frischkäse  

Probiere doch einfach mal veganen Frischkäse aus! Hier gibt es mittlerweile ganz viele tolle Produkte, eine kleine Auswahl findest du hier: Veganer Frischkäse kaufen.

Als Topping aufs Brot nehme ich meistens buntes Gemüse, wie Paprika, Tomaten oder Avocado und gerne noch ein paar Saaten und Sprossen darüber. Fertig ist ein superleckeres Brot! Mehr zum veganen Käse findest du hier.

4. Vegane Pestos

Vegane Pestos gibt es in vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen, Basilikum-grün, Tomaten-rot oder Oliven-braun. Lecker sind sie alle. Ich nutze sie nicht nur für leckere Pastasaucen, sondern auch gerne aufs Brot.

Zum Beispiel rote Pesto + frische Cocktailtomaten aufs Brot und in den Ofen, etwas Olivenöl und frische Basilikumblätter aus meinem Kräutergarten darüber - himmlisch! Eine Auswahl an Veganen Pestos findest du hier. 

5. Süße Brotaufstriche: Statt Nutella

Nutella ist der Klassiker, wenn es um süße Brotaufstriche geht. Hast du schon mein Rezept für veganes Nutella entdeckt? Das lässt sich nämlich auch ganz einfach selbst machen und schmeckt viel frischer und natürlicher.

Außerdem gibt es noch soviele weitere Sorten Nussmuse, wie Erdnussbutter, Mandelbutter oder Cashewbutter. Diese kannst du hier bestellen.

6. Avocado oder Guacomole

Der Klassiker für vegane Grillfeste oder auch für einen Snack zwischendurch. Avocado kannst du prima mit Frischkäse, Cocktailtomaten, Paprika und Saaten/ Sprossen kombinieren. Ein Rezept und weitere Antipasti Ideen findest du hier auf Vegalife Rocks.

Veganer Brotaufstrich mit Avocado

Dieses Rezept findest du in meinem neuen Kochbuch "Der vegane Meal Planner Guide"

Avocado Brotaufstrich

Avocado Brotaufstrich

7. Vegane Aufstriche fertig kaufen, zum Beispiel von Zwergenwiese

Viele vegane Aufstriche kannst du auch fertig kaufen, eine breite Auswahl findest du in den meisten Biomärkten, wie Denns oder Alnatura.

Meine liebsten Aufstriche sind die von Zwergenwiese. Hier gibt es eine breite Auswahl an verschiedenen Geschmäckern und sie sind alle in Bio-Qualität. Online findest du hier viele Varianten auch z.B. vegane Leberwurst.

8. Süße Brotaufstriche 2: Marmeladen

Jaaa, Marmeladen sind fast immer komplett vegan (Außer es ist Gelatine enthalten). Besonders bei herkömmlichen Frühstücksbuffets in Hotels greife ich meistens auf Brot + Marmalade + frisches Obst + Körner/ Saaten als Frühstück zurück.

Marmeladen gibt es quasi für alle Obstsorten und sind in den meisten Cafés, Hotels oder bei Freunden als veganer Brotaufstrich vorrätig. Hier gibt es eine kleine Auswahl.

9. Veganer Thunfischsalat mit Jackfruit

Wenn du einen etwas deftigeren Aufstrich suchst, empfehle ich dir diesen veganen Thunfischsalat. Die Jackfruit habe ich dir hier im Artikel ja bereits vorgestellt. Das Rezept für den veganen Thunfischsalat findest du hier (super lecker, ich bekomme bereits Hunger, wenn ich nur davor schreibe! ) 

10. Bohnensalat in Tomatensauce

Im Moment mein absoluter Favorit für ein leckeres frisches Brot und super um deine tägliche Portion Proteine und Hülsenfrüchte zu essen.

Ein leckerer Bohnensalat in Tomatensauce mit frischen Kräutern. 

(Wie viel Hülsenfrüchte du täglich brauchst? Schaue dir hier meine vegane Ernährungspyramide an) 

Veganer Brotaufstrich selber machen - 3 Rezepte

Am liebsten mache ich meine Brotaufstriche aber selbst und dafür funktioniert die Mood-Taktik genauso gut. Damit du bei all den bunten Möglichkeiten nicht den Überblick verlierst, kommt heute die Edition Rot.

Rot ist eine warme Farbe. Sie steht daher u.a. für Leidenschaft, Feuer und Liebe. Aber auch für Aggression.

Ich möchte mich aber dem positiven Aspekt zuwenden und so gibt es drei rote positive Rezepte für vegane Aufstriche für dich. Von lieblich, bis pikant zu feurig

Veganer Ernährungsberater Ausbildung im Fernstudium

Spare 10% mit dem
Gutscheincode "ferchbhe"

Vegane Sporternährung Ausbildung

Spare 5% mit dem
Gutscheincode "2xu5ntsp"

Tipp! Aufstrich Thermomix: Wenn du deine Aufstriche selber machen möchtest, eignet sich ein Thermomix sehr gut dazu!

Sehr lecker ist der Hummus mit gerösteter roter Beete  oder die drei Brotaufstriche von Eat This sind köstlich! 

Aufstrich selber machen

Aufstrich selber machen

Lieblich - Getrocknete Tomaten Aufstrich mit Sonnenblumenkernen und Aubergine

Getrocknete Tomaten sind ein Klassiker für Aufstriche. Ich verwende für die Basis allerdings Sonnenblumenkerne, um die nussige Cremigkeit zu kreieren.

Zutaten für veganer Brotaufstrich:

  • 100 g Sonnenblumenkerne
  • 1 Handvoll getrocknete Tomaten
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 1 Aubergine
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Paprikapulver lieblich
  • Saft einer halben Zitrone
  • Salz

Wie geht’s:

  • Zuerst die Aubergine mit Öl einreiben, mehrfach mit der Gabel einstechen und bei 200°C 1hrs im Ofen weich werden lassen
  • In der Zwischenzeit die Tomaten mit kochendem Wasser übergießen und weich werden lassen
  • Knoblauchzehe würfeln und mit Öl, Sonnenblumenkerne und Paprika Pulver in eine hohe Rührschüssel geben.
  • Die weichen Tomaten inklusive Tomatenwasser hinzugeben
  • Wenn die Aubergine braun und weich ist (sie knistert dabei leicht da die Schale trocknet), aus dem Ofen nehmen und halbieren.
  • Sobald sie abgekühlt das Fruchtfleisch herausschaben und in die Schale geben.Alles pürieren und mit Salz und Zitronensaft abschmecken.
  • Alles pürieren und mit Salz und Zitronensaft abschmecken.

Pikant - Rote Linsen Aufstrich mit Möhren und Garam Masala

Zutaten für veganer Brotaufstrich pikanter Art:

  • 150 g Rote Linsen
  • 2 EL Rapsöl
  • 300ml Gemüsebrühe
  • 1 Schalotte
  • 2 Möhren
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 geh. TL Garam Masala
  • Piment
  • Saft einer Limette
  • Frischer KorianderSalz, PfefferSalz, Pfeffer

Wie geht’s - Brotaufstrich selber machen:

  • Zuerst die Linsen waschen und dann nach Packungsanleitung in der Brühe kochen. (meist 8-10 Minuten)
  • Schalotten und Möhren würfeln und zu den Linsen geben. 
  • Wenn alles weich ist, abkühlen lassen und Brühe abgießen. Brühe aufbewahren.
  • Nun mit Tomatenmark, Öl und dem Garam Masala pürieren. Nach Bedarf etwas von der Brühe hinzugeben.
  • Mit Limettensaft, Piment, Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Auf dem Foto seht ihr eine Zitrone, beim zweiten Zubereiten hatte ich nur Limetten zu Hause und es hat mir besser geschmeckt… 🙂
  • Genauso mit dem Koriander. Einfach eine handvoll Blätter hacken und unterheben. Ich liebe ihn inzwischen sehr dazu.

Feurig - Rote Bohnen Aufstrich mit Cayenne Pfeffer & Koriander Samen

Der rote Bohnen Aufstrich ist feurig scharf mit einer eigenen Note. Die kommt von Koriander Samen und macht die texmex abgestempelte Kidneybohne internationaler.

Wenn ich dich jetzt noch nicht überzeugt habe das Brotaufstrich Rezept auszuprobieren hier die Nährstoffliste mit denen die Bohne auftrumpft: reich an pflanzlichem Eiweiß, Vitamin A, E, B1 und B2 sowie Magnesium und Beta-Karotin. Überzeugt?

Zutaten für veganer Brotaufstrich:

Brotaufstrich selber machen

Brotaufstrich selber machen

  • 1 Dose Kidney Bohnen oder getrocknete Bohnen
  • 1 Rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Paprikapulver lieblich
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL ungesüßter Soja Joghurt
  • 1 TL Koriander Samen
  • Cayenne Pfeffer nach Schärfegrad
  • Saft einer halben Zitrone
  • Salz

Wie geht’s - feuriger Brotaufstrich vegan:

  • Die rote Zwiebel würfeln und in Öl sanft anbraten (Stichwort Bekömmlichkeit) bis sie weich sind. Knoblauch dazugeben.
  • Bohnen abtropfen lassen (Bohnenwasser aufheben) und mit Zwiebel, Knoblauch, Paprika, Olivenöl, Soja Joghurt und den Koriander Samen blenden.
  • Sollte die Mischung zu fest sein, etwas von dem Bohnenwasser dazugeben.
  • Mit Cayenne Pfeffer nach Schärfegrad-Liebe würzen und mit Salz und Zitronensaft abschmecken.

Dein Gutscheincode von Vegalife Rocks: VEGAN2-5PRO

Gültig bis 31.12.2021 I
5 % Rabatt auf alles und jeden

Dein Gutscheincode von Vegalife Rocks: VEGAN2-5PRO

Gültig bis 31.12.2021 I
5 % Rabatt auf alles und jeden

Ein weiteres rotes Rezept findest du im Hummus Special. Neben dem Original findest du hier zwei farbenfrohe Varianten. Den roten Hummus habe ich mit gerösteter Rote Beete verfeinert.

Einen herzhaften Aufstrich mit roten Stippen (dank roter Zwiebel) findest du im Frühstücks Artikel. Neben besagtem veganem Zwiebelschmalz gibt es dort auch ein Rezept für saftiges Brot mit Chiasamen*. Und zu dem schmecken wirklich alle veganen Aufstriche gut.

Vegane Brotaufstriche sind unglaublich lecker, ich hoffe dir schmeckts genauso gut wie mir.

Deine Melanie

Das Vegalife rocks Mentoring Programm

Verliebe dich in dein
veganes ICH

Finde deinen perfekten veganen Lebensstil. Ohne das Gefühl von Mangel, sondern mit voller Freude und Genuss.

Veganer Brotaufstrich
Brotaufstrich selber machen
Rezept Zusammenfassung & Bewertung
recipe image
Rezept für:
Veganer Brotaufstrich - Über 38 Ideen ❤️
Veröffentlicht am
Bewertung
4.51star1star1star1star1star Based on 14 Review(s)

Hey, ich bin Melanie!

Ich bin die Gründerin von vegaliferocks.de. Ich habe ich meinen 9 to 5 Angestellten-Bürojob an den Nagel gehängt, um meiner Passion für ein gesundes, veganes Leben nachzugehen. Als zertifizierte vegane Ernährungsberaterin begleite ich nun Menschen auf ihrem Weg zu einem gesunden und erfüllten veganen Leben. Ich freue mich riesig, über meinen veganen Blog Vegalife Rocks jeden Monat zehntausende Menschen zu erreichen, die mit mir gemeinsam ihr Leben rocken. Lies hier mehr über mich >>>

Weitere Artikel auf Vegalife Rocks

Vegane Plätzchen – Meine 8 Favoriten von Kokosbällchen, Zimtsternen bis Vanillekipferl
Dein veganes Weihnachtsessen- die 7 besten Rezepte
Vegane Lebkuchen – selber backen und kaufen
Veganer Wochenplan für 7 Tage – Organisiere deine Ernährung
Der Veganuary. Einen Monat vegan essen.
Vegane Promis – Diese 22 VIPs leben perfekt ohne tierische Produkte

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Markierte Felder sind Pflichtfelder.

{"email":"Ungültige E-Mail-Adresse","url":"Ungültige Website","required":"Pflichtfeld fehlt"}

Dein veganer 7 Tage Ernährungsplan!

Hole dir jetzt den kostenlosen 7 Tage Ernährungsplan und gestalte dein veganes Leben noch einfacher und genussreicher.