Nutella vegan selber machen – Vegane Schokocreme ohne Zucker

Vegane Schokocreme: Als Kind geliebt und so oft gegessen: Nutella auf frischem, noch warmen Hefezopf… das war herrlich. Nun bin ich erwachsen und ernähre mich vegan -  also musste ich mir eine Alternative für diesen Brotaufstrich suchen.

Und weil ich selber machen viel schöner finde als kaufen, habe ich mir ein leckeres, gesundes Rezept einfallen lassen. Natürlich ohne Zucker!

Gekaufte Nutella besteht zu fast 50% aus purem Zucker und nur zu 13% aus Haselnüssen. Mein Rezept ist dagegen ein wahres low-carb-Wunder und reich an wichtigen, gesunden Fettsäuren. 

Die Mengen-Angaben in meinem Nutella vegan Rezept sind ungefähre Richtwerte. Bitte probiere unbedingt selbst aus, wie dir dein selbst gemachtes Nutella am besten schmeckt.

Du kannst z.B. auch Chili oder mehr Salz dazugeben, um eine besondere Note auszuprobieren. Oder du lässt den Kakao einmal weg und machst ein reines Haselnussmus.. bestimmt auch lecker 🙂

Rezept für selbstgemachtes, veganes Nutella ohne Zucker

Zutaten vegane Schokocreme

Ergibt ein kleines Glas

Zubereitung veganes Nutella

Röste die Haselnüsse und Sonnenblumenkerne für jeweils 10 Minuten bei 200 Grad im Ofen (Umluft). Lass sie auskühlen während du das Kokosöl in der Mikrowelle schmelzen lässt.

Die Haselnüsse so gut wie möglich von der dünnen Haut befreien (einfach mit den Fingern / einem Küchentuch). Ich habe sie größtenteils dran gelassen - das kannst du selbst entscheiden, wie es dir lieber ist.

Am cremigsten wird die Nutella, wenn du einen super feinen Mixer hast. 

Sobald die Nüsse abgekühlt sind, gib sie in den Mix-Behälter und muse sie so fein wie möglich. Das dauert ca 3 Minuten. Erst werden sie zu Mehl und dann unbedingt weiter mixen, bis das Öl aus den Nüssen austritt und die Masse zu einem feuchten Mus wird.

Dann kannst du alle restlichen Zutaten dazugeben und erneut mixen. Kurz probieren, ob die selbstgemachte Nutella noch süßer sein soll oder dir noch Kokosöl fehlt... du kannst hier ruhig spielen und noch Zutaten hinzugeben.

Fülle die Masse in ein hübsches Glas ab und lass sie abkühlen. Bei Zimmertemperatur wird das Kokosöl wieder fest und gibt deiner veganen Schokocreme eine schöne Konsistenz.

Noch mehr vegane Frühstücksideen findest du hier in meinem Artikel. Viel Spaß beim Experimentieren und genießen. Lass mich wissen, wie dir das vegane Nutella schmeckt 🙂

Das vegane Starterpaket

Eine Schritt-für-Schritt Anleitung zum vegan leben

  • Vegane Ernährung: Die wichtigsten Nährwerte, Vitamine & Co 
  • Die ersten Schritte zum veganen Leben inkl. 5 Routinen
  • Vegane Alternativenliste und Food Essentials für zu Hause
  • Mealplanner
  • Ernährungspyramide
  • 10 Booster Zutaten für deine Gerichte
Nutella vegan selber machen – Vegane Schokocreme ohne Zucker - Vegalife Rocks: www.vegaliferocks.de✨ I Vleischlos glücklich, fit & Gesund✨ I Follow me for more vegan inspiration @vegaliferocks
Rezept Zusammenfassung & Bewertung
recipe image
Rezept für:
Nutella vegan selber machen - Vegane Schokocreme ohne Zucker
Veröffentlicht am
Bewertung
41star1star1star1stargray Based on 41 Review(s)

Hey, ich bin Melanie!

Ich bin die Gründerin von vegaliferocks.de. Ich habe ich meinen 9 to 5 Angestellten-Bürojob an den Nagel gehängt, um meiner Passion für ein gesundes, veganes Leben nachzugehen. Als zertifizierte vegane Ernährungsberaterin begleite ich nun Menschen auf ihrem Weg zu einem gesunden und erfüllten veganen Leben. Ich freue mich riesig, über meinen veganen Blog Vegalife Rocks jeden Monat zehntausende Menschen zu erreichen, die mit mir gemeinsam ihr Leben rocken. Lies hier mehr über mich >>>

Weitere Artikel auf Vegalife Rocks

Dein veganes Weihnachtsessen- die 7 besten Rezepte
Vegane Plätzchen – Meine 8 Favoriten von Kokosbällchen, Zimtsternen bis Vanillekipferl
Vegane Lebkuchen – selber backen und kaufen
Veganes Raclette Rezept – das perfekte Menü für Silvester
Vegan grillen – Tipps & Rezepte für die Grillsaison
Veganer Brotaufstrich – 38 Ideen + 3 Varianten in rot ❤️

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Markierte Felder sind Pflichtfelder.

    1. Kannst du bestimmt, müsstest einfach ausprobieren, wie es dann von der Konsistenz her schmeckt und ist. Ich habe das bisher noch nicht ausprobiert, LG

    1. Liebe Kati, ich habe einen Mixer von der Marke Bianco und bin mit ihm sehr zufrieden, weil er sehr leistungsstark ist 🙂 LG Melanie

  1. Liebe Melanie, ich finde deine Seite fantastisch und auch dieses Rezept ist sehr gut. ABER bitte verwende keine Mikrowelle bzw. lasse sie nicht in deinen Rezepten auftauchen. Das hat auf einer gesundheitsbewussten Seite wirklich nichts zu suchen.
    Das Kokosöl in diesem Rezept kann genauso leicht über dem Wasserbad geschmolzen werden.
    Lg
    Jo

    1. Lieber Jo, danke für deinen Imput, klar natürlich kannst du das Kokosöl auch im Wasserbad schmelzen 🙂 LG Melanie

{"email":"Ungültige E-Mail-Adresse","url":"Ungültige Website","required":"Pflichtfeld fehlt"}

ENDLICH VLEISCHLOS GLÜCKLICH, FIT & GESUND - DIE MASTERCLASS

wie du in deine volle Energie kommst und endlich dein Wohlfühl-Gewicht erreichst (ganz OHNE Kalorienzählen oder stundenlang im Fitness Center zu verbringen)