Vegane Kokosmakronen ohne Zucker – vegane Weihnachtsplätzchen

Vegane Kokosmakronen sind unwiderstehlich und so einfach herzustellen. Das Rezept beschränkt sich auf 7 Zutaten und den Gewürzen deiner Wahl. Ich empfehle die Kokosmakronen vor allem für die Weihnachtszeit, als Geschenk, Mitbringsel zum Tee oder als gesunder Snack für zwischendurch. Sie sind schneller weg als man denkt, deswegen mache ich dann immer etwas mehr, als Vorrat.

Weil man alles einfach nur zusammenmischen muss, ist das Rezept sehr unkompliziert und perfekt, um es mal in der Familie mit Kindern auszuprobieren. Es geht auch sehr schnell im Backofen, denn nach nur 15 Minuten sind die Kokosmakronen fertig.

Wenn du so wie ich auch gerne eine Mischung von vielen verschiedenen Plätzchen möchtest, dann habe ich dir hier eine weitere leckere Auswahl an weihnachtlichnen und natürlich veganen Plätzchen Rezepten:

Vanillekipferl, Zimtsterne, Kokosmakronen, Mandelhörnchen, Ausstecherle, Haferkekse, Kokosbällchen und viele mehr. 

Wenn du außerdem auf der Suche nach veganen Geschenken bist, dann kannst du dir hier sehr viel Inspiration holen.

Viel Spaß damit! 

Zutaten

vegane Kokosmakronen Teig

Der Teig für die Makronen

Zutaten für ca. 25 Vegane Kokosmakronen

Zubereitungszeit ca. 30 min

  • 100 g Kokosraspeln*
  • 75 g Kokosblütenzucker* oder eine reife Banane als Süßungsmittel
  • 3 EL Mehl
  • 1 EL Öl
  • 7 EL warmes Wasser
  • 1 Prise Salz
  • Gewürze nach Wahl – ich habe Nelken + etwas Kardamom verwendet (Zitrone, Minze und Ingwer bietet sich auch an)
  • Wer mag: Kugeln auf Oblaten* 
Vegane Kokosmakronen auf dem Blech

Kokosmakronen auf dem Blech

Zubereitung der veganen Kokosmakronen:

1. Vermenge Mehl mit Wasser und Öl zu einer zähflüssigen Masse. Das geht mit einer Gabel gut. Zerdrücke dann die Banane und vermenge sie mit der Masse. Gib dann die Kokosraspel + Gewürze dazu und vermenge beides gut zu einem gut klebenden Teig.

2. Nimm einen Teelöffel und forme daraus auf einem Blech mit Backpapier kleine Kügelchen.

3. Bei 150° C etwa 15 Minuten lang backen. Schon fertig!

Wie du siehst, sind die Kokosmakronen sehr schnell gemacht. Schreibe mir gerne in den Kommentaren wie sie dir geschmeckt haben, darauf freue ich mich!

Liebe Grüße, deine Melanie.

Kokosmakronen vegan

Makronen Rezept mit Kokos

Der vegane Mealplanner Guide

88 schnelle, gesunde & leckere Rezepte für Frühstück, Mittagessen, Abendessen und Snacks


  • Eine Liste mit Grundzutaten einer vollwertigen veganen Ernährung
  • Essenspläne über 8 Wochen
  • Bonus 1:  8 Wochen Mahlzeitenplan als Pdf + Mahlzeitenplaner Vorlage als beschreibbares Pdf
  • Bonus 2: Die vegane Ernährungspyramide und die tägl. 12
Vegane Kokosmakronen ohne Zucker I Entdeckt von Vegalife Rocks: www.vegaliferocks.de✨ I Vleischlos glücklich, fit & Gesund✨ I Follow me for more inspiration @vegaliferocks

Vegane Kokosmakronen

Vegane Kokosmakronen ohne Zucker I Entdeckt von Vegalife Rocks: www.vegaliferocks.de✨ I Vleischlos glücklich, fit & Gesund✨ I Follow me for more inspiration @vegaliferocks

Vegane Kokosmakronen

Rezept Zusammenfassung & Bewertung
recipe image
Rezept für
Vegane Kokosmakronen ohne Zucker - Vegane Weihnachtsplätzchen
Wann?
Zubereitungszeit
Koch/Backzeit
Bewertung
3.51star1star1star1stargray Based on 3 Review(s)

Vegane Kokosmakronen ohne Zucker

Vorbereitungszeit: 15 min
Zubereitungszeit: 30 min

Zutaten für die veganen Kokosmakronen

  • 100 g Kokosraspeln
  • 75 g Kokosblütenzucker oder eine reife Banane als Süßungsmittel
  • 3 EL Mehl
  • 1 EL Öl
  • 7 EL warmes Wasser
  • 1 Prise Salz
  • Gewürze nach Wahl – ich habe Nelken + etwas Kardamom verwendet (Zitrone, Minze und Ingwer bietet sich auch an)
  • Wer mag: Kugeln auf Oblaten

No Replies to "Vegane Kokosmakronen ohne Zucker – vegane Weihnachtsplätzchen"

    Leave a reply

    Your email address will not be published.