Frühstücks Rezept mit Sojajoghurt und Apfel-Walnuss – zuckerfrei - Vegalife Rocks: www.vegaliferocks.de I Vleischlos glücklich, fit & Gesund I Follow me for more vegan inspiration @vegaliferocks

Frühstücks Rezept mit Sojajoghurt und Apfel-Walnuss – zuckerfrei

Rezept mit Sojajoghurt: Veganer Sojajoghurt ist sehr schnell zubereitet und bietet sich als veganes gesundes Frühstück super an. Er lässt sich auch sehr gut für die darauf folgenden Tage vorbereiten, was sehr praktisch ist, wenn es morgens schnell gehen muss.

Natürlich kannst du auch noch zusätzlich andere Früchte mit-einmischen für ein bisschen Abwechslung. Warm lässt er sich super genießen und lässt sich gut verdauen.

Schreib mir gerne in den Kommentaren, wie dir das Rezept mit Sojajoghurt geschmeckt hat.

Noch mehr Frühstücks Rezepte vegan findest du hier. 

Zutaten Rezept mit Sojajoghurt zuckerfrei

Zubereitung Rezept mit Sojajoghurt zuckerfrei

Äpfel waschen, entkernen und in kleine Stücke schneiden (muss nicht gleichmäßig sein). Apfelstücke in einen Topf – ohne Zugabe von Wasser oä.!

Deckel auf den Topf und auf mittlerer Stufe köcheln, bis die Äpfel zerfallen.

Das ist je nach Apfelsorten unterschiedlich. Immer wieder umrühren, sonst brennen die Äpfel an.

Sobald sie zerfallen sind, kannst du den Herd ausmachen und die Äpfel bis zu 4 Tagen aufheben – und jeden Morgen auf’s Neue erhitzen. Du kannst auch etwas Zitronensaft (paar Spritzer) dazu geben.

Rezept mit Sojajoghurt zuckerfrei

Sojajoghurt mit Apfel und Walnuss - veganes Frühstück Rezepte

Den veganen Joghurtersatz Sojajoghurt in ein Glas geben, dann die warmen Äpfel darüber schichten, die Walnüsse in kleine Stücke zerbrechen – und je nach Lust etwas Leinsamenöl dazu.

Du kannst auch veganen Quark von Alpro als veganen Quarkersatz verwenden, wenn du das Rezept mit Sojajoghurt zuckerfrei nicht magst – oder auf mehr Eiweiß in deinem Frühstück Wert legst. Zu veganem Eiweiß hab ich hier übrigens einen Artikel geschrieben.

… wenn du Apfelliebhaberin bist: hier ist mein Rezept für veganen Apfelkuchen!

Der Health & Fitness Club

Dein monatlicher Ernährungsguide, um dauerhaft

dran zu bleiben!

  • Entwickle gesunde Routinen und integriere gesunde Rezepte spielend leicht in deinen Alltag
  • Lerne jeden Monat neue, abwechslungsreiche Rezepte und gesunde Zutaten kennen. 
  • Bekomme eine schnelle Antwort auf deine Fragen rund um eine gesunde vegane Ernährung.
  • Kurz: Dein monatlicher Ernährungsguide, um dauerhaft dran zu bleiben!
Rezept Zusammenfassung & Bewertung
recipe image
Rezept für:
Frühstücks Rezept mit Sojajoghurt und Apfel-Walnuss – zuckerfrei
Veröffentlicht am
Bewertung
4.51star1star1star1star1star Based on 6 Review(s)

Hey, ich bin Melanie!

Ich bin die Gründerin von vegaliferocks.de. Ich habe ich meinen 9 to 5 Angestellten-Bürojob an den Nagel gehängt, um meiner Passion für ein gesundes, veganes Leben nachzugehen. Als zertifizierte vegane Ernährungsberaterin begleite ich nun Menschen auf ihrem Weg zu einem gesunden und erfüllten veganen Leben. Ich freue mich riesig, über meinen veganen Blog Vegalife Rocks jeden Monat zehntausende Menschen zu erreichen, die mit mir gemeinsam ihr Leben rocken. Lies hier mehr über mich >>>

Weitere Artikel auf Vegalife Rocks

Veganes Raclette Rezept – das perfekte Menü für Silvester
Wie du Schritt für Schritt deine Ziele erreichst
Veganer Gulasch Rezept
Sportlich unterwegs mit veganer Ernährung
Vegane Plätzchen – Meine 8 Favoriten von Kokosbällchen, Zimtsternen bis Vanillekipferl
Dein veganes Weihnachtsessen- die 7 besten Rezepte

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Markierte Felder sind Pflichtfelder.

{"email":"Ungültige E-Mail-Adresse","url":"Ungültige Website","required":"Pflichtfeld fehlt"}

Die Happy Shape 2022 Masterclass

Fit, schlank und gesund ins neue Jahr '22

Du möchtest das neue Jahr fitter, gesünder und vleischloser beginnen?

Yay, dann lade ich dich herzlich zu meiner Happy Shape 2022 Masterclass ein. In dieser kostenlosen Masterclass zeige ich dir die 3 wichtigsten Schritte zu deinem neuen gesunden Lifestyle.