Cremiger Kartoffelauflauf mit grüner Pesto

Kartoffelgratin vegan ist so ein Wohlfühlgericht. Cremig, würzig und neben Kartoffelbrei ein weiterer Klassiker unter den veganen Kartoffelgerichten. Dazu ist die Zubereitung eines veganen Kartoffelauflaufs wirklich einfach und geht schnell. Nur das eigentlich Backen im Ofen dauert etwas länger, aber dabei musst du ja nicht zusehen…

Viele lieben Kartoffelgratin und Aufläufe gerade wegen der dicken Schicht Käse und bevorzugen sogar die Außenstücke mit den knusprigen Käserändern. Ja, „echter“ Käse gibt Geschmack, weil natürlich auch das Fett Geschmack gibt.

Aber ich kann dir versprechen mein Rezept hat ebenso viel Geschmack, trotzdem weniger Fett und du wirst den Käse nicht vermissen. Für Käse Junkie gibt es natürlich auch vegane Möglichkeiten.

Tipp für einen käseüberbackenenen Kartoffelauflauf vegan 

Gruenes Kartoffel Gratin vegan

Gruenes Kartoffel Gratin vegan

Wenn du mehr über veganen Käse wissen möchtest, dann schau dir unbedingt meinen Artikel zum Thema veganer Käse an. Dort erfährst du alles, was du wissen musst und bekommst 25 + Tipps wie du nie wieder das Original vermisst.

Mein Kartoffelgratin vegan & grün überzeugt ohne Käse und wird mit einer cremigen Pesto Sauce zubereitet. Ganz klassisch bzw. puristisch ohne weiteres Gemüse oder spezielle Saucen kommt das französische Original daher.

Ein Gratin dauphinois ist eine wunderbare Beilage zu vielen Gerichten und wird nur mit einem Hauch Knoblauch und Muskat aromatisiert. Dieses Rezept ist für zwei Personen ausgerichtet.

Zutaten: Kartoffelauflauf vegan & grün:

  • 550 g Kartoffeln
  • 125 g Brokkoli Röschen
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl

Zutaten: Kartoffelauflauf vegan & grün Sauce:

Optional zum Rezept: Kartoffelauflauf vegan & grün

Kartoffelgratin mit grüner Soße

Kartoffel Gratin

grüne Pesto für Kartoffelgratin

Kartoffelgratin vegan

Zubereitung: Kartoffelgratin vegan & grün

  • Die Zwiebel hacken und in Olivenöl sanft anbraten und karamellisieren lassen
  • In der Zwischenzeit den Brokkoli in Röschen schneiden und kurz mit den Zwiebeln in der Pfanne mischen. Dann direkt in eine mittelgroße Auflaufform geben. Ich habe ein 15 cm x 15 cm große Form (eigentlich für Brownies gedacht) verwendet.
  • Nun den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Die Kartoffeln schälen, in feine Scheiben schneiden oder noch besser raspeln. Dann fächerförmig auf das Brokkoli-Zwiebelgemisch legen.
Kartoffelauflauf vegan & grün

gruenes Kartoffel Gratin

Kartoffelauflauf vegan & grün

gruenes Kartoffel Gratin

  • Für die Soße des Kartoffelgratin vegan & grün die Hafermilch, Hafersahne, gemahlene Mandeln oder sehr fein gehackte Cashews, Bärlauchpaste und Hefeflocken mischen.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken und über die Kartoffeln gießen.
  • Für 45-60 Minuten backen. Je nach der Dicke der Kartoffelscheiben kann es auch etwas über eine Stunde dauern.
  • Kurz vor Ende der Backzeit kannst du zusätzlich veganen Käse darüber geben. Dies ist aber kein Muss. Schmeckt zwar gut, aber addiert natürlich wieder einige Kalorien extra. 🙂

Für die Bärlauchpaste habe ich bei Eat Run Hike ein leckeres Rezept gefunden. Da sich die Bärlauchzeit schon langsam dem Ende neigt, kannst du stattdessen auch Rukkola oder Löwenzahn verwenden. 

Kartoffelauflauf vegan & grün

Kartoffel Gratin gruen

Anstatt Bärlauchpaste und gemahlenen Mandeln, kannst du für das Kartoffelgratin vegan & grün direkt  fertiges veganes Pesto kaufen.

Wenn du Pesto kaufst, achte darauf das kein Parmesan oder Pecorino enthalten ist. Viele der großen Marken bieten inzwischen Pesto ohne Käse im Supermarkt an.

Falls du keinen Brokkoli zur Hand hast, eignen sich viele andere Gemüsesorten bestens.

Zum Beispiel grüner Spargel aber auch Champignons, Spinat oder Mangold passen wunderbar zu der Pesto Sauce. Zur Variante mit rotem Pesto passen bunte Paprika oder Blumenkohl.

Tipp: Noch mehr überbackene Rezepte findest du hier: 

>> Vegane Lasagne - 2 einfache Rezepte

Lass es dir schmecken,

deine Melanie

Der vegane Mealplanner Guide

88 schnelle, gesunde & leckere Rezepte für Frühstück, Mittagessen, Abendessen und Snacks


  • Eine Liste mit Grundzutaten einer vollwertigen veganen Ernährung
  • Essenspläne über 8 Wochen
  • Bonus 1:  8 Wochen Mahlzeitenplan als Pdf + Mahlzeitenplaner Vorlage als beschreibbares Pdf
  • Bonus 2: Die vegane Ernährungspyramide und die tägl. 12
veganes Kartoffel Gratin

Veganes Kartoffel Gratin

Rezept Zusammenfassung & Bewertung
Rezept für
Grünes veganes Kartoffel Gratin selber machen
Wann?
Zubereitungszeit
Koch/Backzeit
Bewertung
4.51star1star1star1star1star Based on 3 Review(s)

Grünes veganes Kartoffel Gratin selber machen ? ?

Vorbereitungszeit: 15 min
Zubereitungszeit: 60 min

Zutaten für das grüne vegane Kartoffel Gratin

  • 550 g Kartoffeln
  • 125 g Brokkoli Röschen
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • 100 ml Hafermilch
  • 3 EL gemahlene Mandeln oder Cashews
  • 2 EL Bärlauchpaste
  • 2 EL Hefeflocken
  • 1 EL vegane Butter
  • Salz, Pfeffer
  • veganer Käse

No Replies to "Cremiger Kartoffelauflauf mit grüner Pesto"

    Leave a reply

    Your email address will not be published.