Immunsystem boosten – so bleibst du gesund

Möchtest du dein Immunsystem boosten?  Wie du es durch die vegane Ernährung stärken kannst, zeige ich dir im folgenden Artikel. Ich zeige dir was du ab heute in deinen Alltag integrieren möchtest, um dein Immunsystem zu stärken und fitter und gesünder zu werden.

1. Immunsystem boosten durch gesunde Ernährung und die täglichen 12

Eine ausgewogene Ernährung eine große Rolle für unsere Gesundheit, unser Immunsystem und unser gesamtes Wohlbefinden. In diesem Artikel führe ich die 12 Lebensmittel auf, die du am besten täglich zu dir nehmen solltest.


vegane Ernaehrungspyramide

vegane Ernaehrungspyramide

2. Ausreichender Schlaf

Gerade wenn du angeschlagen bist und dein Immusystem boosten möchtest, achte darauf, dass du ausreichend Schlaf bekommst und dir hier die Zeit nimmst vor dem zu Bett gehen. Zum Beispiel kannst du mit einer Meditation zur Ruhe zu kommen und dich auf einen gesunden Schlaf auszurichten. Hier findest du eine schöne Gute Nacht Meditation von Laura Seiler.

3. Heißes Wasser mit Zitrone - Der Immunsystem Booster Drink

Trinke morgens schon ein großes Glas Wasser mit einer frischen Zitrone. Zitronen sind stark basisch und helfen deinem Körper in Balance zu bleiben. Sie enthalten außerdem viel Vitamin C und indem du morgens schon ein großes Glas trinkst, bleibst du hydriert.

Immunsystem boosten

Immunsystem boosten

4. Ausreichend Wasser trinken

Das bringt uns zum nächsten Punkt, trinke genug. Und zwar am besten zuckerlose oder zuckerarme Getränke wie Wasser, ungesüßte Tees oder mal eine Fruchtschorle. 

5. Vitamine

Als Veganer solltest du auf jeden Fall B12 supplementieren und im Winter zusätzlich D3.

6. Hände waschen

Dies gilt nicht nur in Zeiten von Corona. Regelmäßiges Händewaschen schützt dich einfach vor Viren und so muss dein Körper weniger abwehren.

7. Eine gesunde Darmflora ist der Immunsystem booster schlecht hin

Unser Darm wird auch unser zweites Gehirn genannt und das nicht ohne Grund. Funktioniert unsere Verdauung nicht richtig, hängt unser ganzes System schief. Achte also auch hier auf eine gesunde Ernährung, integriere fermentierte Lebensmittel in deine Ernährung und esse weniger Zucker, Alkohol und tierische Produkte.

8. Bewegung und frische Luft

immunsystem boosten sport machen

immunsystem boosten sport machen

Regelmäßige Bewegung, frische Luft und Sonne sind nicht nur für unser Immunsystem wichtig, sondern auch für unsere mentale Gesundheit. Gehe also öfter spazieren und lüfte deine Wohnung regelmäßig.

9. Wechselduschen für ein gutes Immunsystem

30 Sekunden warm - 30 Sekunden kaltes Wasser und das immer im Wechsel- es braucht erst einmal Überwindung, um Wechselduschen in deinen Alltag zu integrieren, ihnen werden aber sehr viele gesundheitsförderliche Effekte zugeschrieben.

10. Von der Angst ins Vertrauen

Angst, Stress und Nervosität schlägt uns auf den Magen und schwächt zudem unser Immunsystem. Versuche dich deshalb - egal was im außen passiert - innerlich positiv und stark auszurichten und in deiner Kraft zu bleiben.

Gute Tools hierfür sind Meditationen, dir jeden Tag 10 Dinge aufzuschreiben für die du Dankbar bist oder jeden Abend deinen Tag zu reflektieren und deine Erfolge aufzuschreiben. Was kannst du heute tun, um dich positiv auszurichten?

Kennst du schon die 10 Powerzutaten, mit denen du jedes Gericht nochmal zusätzlich pimpen kannst? 

Alles Liebe Melanie

Das vegane Starterpaket

Eine Schritt-für-Schritt Anleitung zum vegan leben


  • Vegane Ernährung: Die wichtigsten Nährwerte, Vitamine & Co 
  • Die ersten Schritte zum veganen Leben inkl. 5 Routinen 
  • Vegane Alternativenliste und Food Essentials für zu Hause
  • Mealplanner
  • Ernährungspyramide
  • 10 Booster Zutaten für deine Gerichte
immunsystem boosten

Corona

Rezept Zusammenfassung & Bewertung
Rezept für
Immunsystem boosten - so bleibst du gesund und fit
Wann?
Bewertung
51star1star1star1star1star Based on 1 Review(s)

No Replies to "Immunsystem boosten – so bleibst du gesund"