Hauptgerichte 13 Ergebnisse

Mit meinen Rezepten für vegane Hauptgerichte zeige ich dir, wie du schnell und einfach ein reichhaltiges und gesundes Mittag- oder Abendessen zubereitest.

Die meisten Vegan-Kritiker denken ja, dass “entscheidende” Dinge fehlen und so ein Gericht gar nicht vollständig sein kann. Zwar koche ich sehr selten mit Fleisch-Ersatzprodukten, aber mittlerweile gibt es sogar geschmacklich so ähnliche pflanzliche Lebensmittel (z.B. Sojaschnetzel), die mir zu sehr nach Fleisch schmecken. Obwohl sie 100% vegan sind!

Pflanzliche Eiweißlieferanten

In meinen Hauptgerichten findest du vor allem Tofu, Reis, Linsen – und natürlich viel unterschiedliches Gemüse. Tofu und Linsen in allen Varianten sind für mich die besten Eiweißlieferanten.

In Kombination mit Obst und (gerösteten) Nüssen wird sowieso jedes Gericht außergewöhnlich und bringt tolle Überraschungseffekte bei Gästen. Aber auch Klassiker interpretiere ich vegan – und schreibe die alten Hausmannskost-Rezepte einfach um. z.B. meinen veganen Flammkuchen oder veganes Raclette.

NEU: Alles rund um die Küche, Kochbücher, Filme & Co findest du ab sofort in meinem neuen Online-Shop>> hier gehts lang :) 

Vegane Spargelsuppe Rezept – leicht und schnell

Spargelsuppe vegan: Ich liebe Spargelzeit. Wenn Spargel auch deine absolute Leideschaft ist, kannst du dir easy-peasy ein ganzes Spargelmenü zusammenbasteln. Erst die vegane Spargelsuppe, dann einen lauwarmen Spargelsalat aus grünem Spargel, als Hauptspeise das klassische Spargel Gericht vegan mit weißem Spargel und Sauce Hollandaise oder ein Spargel Risotto mit grünem Spargel. 3 Gänge voller nussig-frischem Frühlingsgeschmack.Viel Spaß beim Kochen!Zutaten vegane Spargelsup...

Veganes Spargel Rezept mit Sauce Hollandaise & Petersilienkartoffeln

Weißer Spargel, mit Sauce Hollandaise vegan und Petersilienkartoffeln, mein Lieblingsrezept im Mai :)  Endlich werden die Tage wieder länger, die Abende bleiben hell und ich spüre schon beim Aufstehen mehr Lebendigkeit und Heiterkeit.Frühlingsanfang ist herrlich. Die Natur blüht und lacht mich an jeder Ecke an.Überall sprießen die zarten grünen Knospen, die Bäume treiben aus und ich schmücke meine Wohnung mit fröhlich gelben Osterglocken.Auch innerlich bedeutet der ...

Veganes Frühstück – 23 vegane Frühstücksrezepte süß & herzhaft

Veganes Frühstück: Der Volksmund sagt: “Iss morgens wie ein Kaiser, mittags wie ein König und abends wie ein Bettelmann”.Mit diesem Sprichwort wird dem Frühstück zugeschrieben, die wichtigste Mahlzeit des Tages zu sein. Ob sie das wirklich ist, ist umstritten.Gegner des Frühstücks glauben, dass der Spruch überholt ist und manchen wird schon beim Gedanken an die morgendliche Mahlzeit übel. Sie bekommen in der Früh einfach keinen Bissen runter.Und dann gibt es da noch ...

Rotes Thai Curry vegan mit Kokosmilch, Reis & Ananas

Mein rotes Thai Curry vegan Rezept für dich - weil: Ich liebe veganes Curry ! :)In allen Varianten, mal rot mal gelb, mit frischem knackigen Gemüse und einer tollen Curry-Sauce aus Kokosmilch. Die vegane Thai Curry Paste findest du in jedem Bio-Markt schon fertig. Achte darauf, ob Garnelen als Inhaltsstoffe angegeben sind - das ist leider manchmal so. Du kannst auch experimentieren, und je einen Löffel rote und einen Löffel gelbe Currypaste verwenden, dann ist es nicht ganz so ...

Rezept für vegane Tofu & Grillgemüse Schale „Tushita“

In meinem Vegan München Guide habe ich dir schon vom Tushita berichtet.Einem japanischen Teehaus in München, in dem es eine tolle vegane Tofu & Grillgemüse Schale mit immer anderen Bestandteilen als Mittagsgericht gibt.Weil ich in dieses Gericht so verliebt bin, habe ich es kurzerhand einmal selbst ausprobiert.Und alles verarbeitet, was mein Kühlschrank hergegeben hat :) Versuch es selbst, es ist kinderleicht und braucht nur etwas Zeit. Rezept für vegane Tofu und ...

Veganer Flammkuchen – Rezept mit Kürbis und Feige

Ein veganer Flammkuchen ist eine leckere Alternative zum Klassiker der französischen Küche. Um ihn herzustellen braucht es nur wenige Zutaten. Den Belag sowie ein bisschen Mehl, Öl und Wasser für den Teig. Der hauchdünne knusprige Boden ist quasi das Markenzeichen des Flammkuchen. Am bekanntesten ist wohl die Variante mit Speck, Zwiebeln und Schmand, auch Elsässer Flammkuchen genannt. Eine Kombination die sich für Veganer natürlich nicht eignet.Deshalb gibt es heute ein Rezept, für ...